Aktuelles Stadtgeschichte Themen Programm Service Forum Presse

Sponsoren
Home/Aktuelles/Archiv 2007

Perspektivwechsel beim Tag der offenen Tür
Beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 23. September, kann man Fürth ganz nah und aus einem anderen Blickwinkel erleben: unter der Erde, auf dem Wasser und in luftigen Höhen. Daher lautet der Titel der Veranstaltung heuer auch "Perspektivwechsel".

Tag der offenen Tür am Sonntag, 23. September, unter dem Motto Perspektivwechsel.

Grafik: Scharvogel



Das Motto der drei Elemente füllen unter anderem folgende Angebote mit Leben: der Untergrund e.V., der durch die Kelleranlage der alten Grüner Bräu unter dem Klinikum führt, die Stadtentwässerung mit einem Blick in die Kanalisation, das solid-Solarzentrum, das man von einer fahrbaren Aussichtsplattform aus der Höhe bestaunen kann und die DLRG, die Bootsrundfahrten veranstaltet. Insgesamt präsentieren sich an 34 Standorten die unterschiedlichsten Einrichtungen – die perfekte Gelegenheit, sich auf eine Erkundungstour zu begeben.

Vom spannenden Erlebnis eines Polizei- oder Feuerwehreinsatz in Notsituationen über das Engagement der Hilfsorganisationen bis zum Blick hinter die Kulissen im Stadttheater und der Comödie ist viel geboten. Mit dabei sind unter anderem auch die Agentur für Arbeit, die städtische Umweltplanung, das Stadtplanungsamt, das Kulturforum, die Stadthalle, das Fürther Wasserbündnis, das Grünflächenamt mit dem Schwerpunktthema Baum, das BRK, das THW, die Lebenshilfe, die Rettungshundestaffel, die Bürgerberatung und natürlich das Rathaus. Stadtverwaltung, Institutionen und Vereine haben ein tolles Programm auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen kann.


Dieser Artikel wurde am 07.09.2007 erstellt
zurueckZurück Druckendrucken

2021 © Stadt Fürth - Impressum
Team Home Sitemap