Aktuelles Stadtgeschichte Themen Programm Service Forum Presse

Sponsoren
Home/Aktuelles/Archiv 2007

11. Stadtwaldfest
Am Samstag, 21. Juli, gibt es beim 11. Stadtwaldfest von 13 bis 21. 30 Uhr direkt vor Ort (Zum Vogelsang, am Hotel NH Forsthaus Nürnberg/Fürth), im, durch und um den Wald vieles zu entdecken und zu bestaunen.

Zahlreiche Verbände, Vereine und Organisationen bieten an ihren Informationsständen Einblick in Natur, Wald, Jagd, Sonnenkraft und die heimische Fisch- und Vogelwelt. Baumkundeführungen und ein dazugehöriges Quiz eröffnen einen ganz neuen Blickwinkel auf den Stadtwald. Zu Gast sind ein Drechsler, ein Baumkletterer und eine Märchenerzählerin von der „Fürther Märchenwiese“.

Ganz idyllisch kann man sich zwischen 15 und 18 Uhr alle 20 Minuten in einer Kutschfahrt durch den Wald traben lassen (Erwachsene 2 Euro, Kinder 1 Euro). Musik von den Jagdhornbläsern der Kreisgruppe Fürth, dem Musikzug Burgfarrnbach und dem Duo Georg Renner & Steve Olsen bringt alle Besucher in Feierlaune. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und ein umfangreiches Kinderprogramm mit vielen Mitmach-Aktionen wie zum Beispiel Sägen und Bohren, Wassertreten oder Kistenklettern rundet das Fest für die ganze Familie ab.

Zum 1000. Geburtstag der Stadt Fürth gibt es darüber hinaus auch noch ein Zusatzprogramm:

Um 11 Uhr startet an der Kapellenruh (im Wiesengrund zwischen Vacher Straße und Rednitz) eine Reise entlang des Scherbsgrabens durch Zeit und Raum unter dem Titel „Von der Kultur zur Natur“. Die kleine Wanderung ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet und endet etwa gegen 14 Uhr direkt im Stadtwaldfest.

Dort kann es dann für Erschöpfte gleich weitergehen mit Venen-Gymnastik vom Kneipp Verein Fürth, der den modernen Wald unter Gesundheitsaspekten vorstellt. Wer gerne noch weiterlaufen will, der sollte sich den Rundweg zur historischen Waldnutzung mit verschiedenen Stationen im Stadtwald nicht entgehen lassen. Um 16 Uhr gibt es eine Führung zum Fürther Libellenparadies, Treffpunkt ist am Stand der Naturschutzwächter. Nichts für Angsthasen ist die abendliche Fledermausexkursion der „bats need friends“-Gruppe für Kinder und Jugendliche, die um 20.30 Uhr am BN Stand startet. Durchgehend wird außerdem eine Fotoausstellung über das Wanderfalken-Brutpaar auf der Paulskirche Fürth gezeigt. So nah kommt man nur selten heran! Ein Programmflyer kann im rechten Bereich dieser Seite herunter geladen werden.



Dieser Artikel wurde am 06.07.2007 erstellt
zurueckZurück Druckendrucken

2021 © Stadt Fürth - Impressum
Team Home Sitemap
Downloads
Stadtwaldfest 2007 (Flyer) (0,78 MB)