Aktuelles Stadtgeschichte Themen Programm Service Forum Presse

Sponsoren
Home/Aktuelles/Archiv 2007

Familienspielwochenende und Hörfestival
Drei Tage zum Hören, Spielen, Sehen, Erleben, Feiern! Das Familien-Spiel-Erlebnis-Wochenende vom 6. bis 8. Juli bietet auf vielen Plätzen in der Innenstadt sowie in der Musikschule am Südstadtpark für alle Sinne und sämtliche Altersklassen ein spannendes Programm – Fürth wird drei Tage lang zu einem großen Spielbrett.

Am Spielort Fürther Freiheit gibt’s ordentlich was für die Ohren: Verschiedene Konzerte für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie werden an den drei Tagen unter dem Motto „Fürth rockt!“ einheizen.

Am Freitag, 6. Juli, geht es um 16 Uhr mit Unprinted los, es folgen um 18 Uhr Missouri, bevor dann um 20 Uhr mit The Robocop Kraus echte fränkische Pop-Prominenz auf der Bühne steht. Abgeschlossen wird der Freitag um 22 Uhr mit einer großen Feuershow von Un Poco Loco.

Am Samstag, 7. Juli, folgt das 1. Fürther Integrative Soundfestival „FIS“, das Musiker mit Handicap vorstellt. Just fun aus Bochum spielen um 14 Uhr, Österreichs bekannteste Band im Bereich integrativer Musik Echt Stoak um 15.30 Uhr, und um 16.30 Uhr schließen Die irren Typen aus Offenbach mit ihren kreativen Improvisationen den Besuch des FIS auf der Bühne der Fürther Freiheit ab. Die Party geht im Anschluss daran aber noch weiter mit The Belly Bombers (18 Uhr, Cover-Rock von den 1970ern bis heute) und dem krönenden Abschluss um 20 Uhr: Nova International!

Am Sonntag, 8. Juli, kommen dann die Kleinen zum Zuge: „Kinder vor!“ heißt das Motto, unter dem Rainer Wenzel (14 Uhr), das Rote Nase Clowntheater (15 und 16 Uhr) und der geliebte Geraldino mit seinen Plomstern (15. 30 und 17.30 Uhr) über die Bühne fegen werden.

Außerdem gibt es von Freitag bis Sonntag auf der gesamten Fürther Freiheit ganztägig ein riesiges Angebot an Mitspielaktionen – von Bungee-Trampolin über Bobby-Car-Erlebnisparcours bis hin zum Skulptur-Schweißen.

Eigentlicher Standpunkt des 1. Fürther Integrativen Soundfestivals „FIS“ ist am Freitag und Samstag die Musikschule im Südstadtpark. Dort findet am Freitag, 6. Juli, um 20 Uhr auch die Eröffnungsgala statt, am Samstag wird dann ab 14 Uhr ebenfalls wild musiziert. Mit dabei sind hier die Blue Frogs (14 Uhr), Die Werkstatt Allstars (15 Uhr), Patchwork (16 Uhr) und Together (17 Uhr). Ab 19 Uhr steigt dann zusätzlich noch ein Fest.

Im Babylon-Kino und im raum4 ist das gläserne Radiostudio stationiert (Samstag, 12 bis 18 Uhr, Sonntag, 14 bis 16 Uhr). Von hier aus wird live auf afk max 106.5 MHz gesendet. Der raum4 steht am Freitag und Samstag außerdem ab 22 Uhr bereit für die After Show Parties des FamilienSpielErlebnisWochenendes.

Der Stadtpark taucht von Freitag bis Sonntag in ein Hör-Erlebnisfeld ein. Hier findet das 1. Mittelfränkische Hörfestival „Hört Hört!“ statt, in dessen Rahmen es Freitag und Samstag jeweils um 20.30 Uhr eine Gruselhörspielnacht gibt, außerdem kann man ein Live-Hörspiel verfolgen (Samstag, 19 Uhr) und am Sonntag um 16 Uhr schließlich an der Preisverleihung des „Hört Hört!“-Wettbewerbes teilnehmen. In der Radiowerkstatt erhält man Einblick in die Arbeit eines Radio­reporters und kann eigene Beiträge produzieren. Seinen Hörsinn kann man auf dem Geräusche-Aktionsfeld schulen. Die beiden weiteren Höhepunkte im Stadtpark sind die Kinderstadt Mini-Fürth zum Selbstgestalten und Regieren, und natürlich das spektakuläre Gummienten-Rennen auf der Pegnitz (Start: Sonntag, 8. Juli, 14 Uhr am Engelhardtsteg. Ziel am Karlsteg.)

Der Innenhof des Rathauses spielt auch mit an diesem Wochenende: Hier gibt es unter anderem wagemutige Abseilaktionen, verschiedene Familienspiele und das große Scotland Yard Spiel mit der Jagd nach „Mr. X“ zur Rettung des Stadtjubiläums (Treffpunkt am Sonntag, 8. Juli, um 12 Uhr am Sozialrathaus. Infos und Anmeldung über Mister-X.Jubilaeum@gmx.de).

Am Grünen Markt werden an allen drei Tagen Fossilien gesucht und präpariert, und wer schon immer mal wissen wollte, wie es ist, ein Pirat zu sein, der kann das ebenfalls hier an diesem Wochenende ausprobieren. Eltern können sich am Samstag, 7. Juli, von 14 bis 20 Uhr zudem über die Vielseitigkeit der städtischen Kindertagesstätten informieren.

Das City-Center bietet am Samstag, 7. Juli, ebenfalls ein buntes Programm für die ganze Familie mit Quizspielen, Testfahrten für Spielzeugautos, Kinderschminken und mehr.

Ein Wochenende, bei dem man gar nicht weiß, wo man zuerst anfangen soll. Auf jeden Fall aber drei Tage, an dem jede Menge Spielkinder, egal, ob minderjährig oder betagt, jede Menge Spaß haben werden.

Das ausführliche Programmheft liegt ab sofort an den bekannten Stellen aus und kann im rechten Bereich dieser Seite herunter geladen werden.

City Center e-on Bayern
Franken Brunnen M net Logo
Trolli



Dieser Artikel wurde am 21.06.2007 erstellt
zurueckZurück Druckendrucken

2021 © Stadt Fürth - Impressum
Team Home Sitemap
Zum Thema
Ein Wochenende mit Spielen und Spaß haben
Familien-Spielwochenende
Links
Eventpartner: Trolli
Eventpartner: M-net
Eventpartner: Franken Brunnen
Eventpartner: e on
Eventpartner: City Center Fürth