Aktuelles Stadtgeschichte Themen Programm Service Forum Presse

Sponsoren
Home/Aktuelles/Archiv 2007

Internationales Fest
In Fürth leben fast 18 000 Menschen, die keinen deutschen Pass haben und aus rund 130 Ländern kommen. Sie alle begehen gemeinsam den großen Stadtgeburtstag, der eine schöne Möglichkeit ist, zusammenzukommen, sich kennen zu lernen, gerade auch Neuankömmlinge willkommen zu heißen und sie mit Fürth besser vertraut zu machen.

Beim Internationalen Fest erwartet die Besucher ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm.

Foto: Mittelsdorf



Das Internationale Fest am 12. Mai von 11 bis 22 Uhr am Grünen Markt ist dafür wie geschaffen. Schließlich ist die Integration von Menschen unterschiedlicher Herkunft eine zentrale kommunale Aufgabe. Die Lebenswelt, Bräuche und Gepflogenheiten anderer zu erleben, schafft Vertrauen und ermöglicht Begegnung. Esist höchst spannend, zu erleben, wie Kultur klingt und schmeckt. Durch das Bühnenprogramm am Grünen Markt führt Giorgio Hupfer, der einen großen musikalischen und tänzerischen Ausschnitt aus aller Welt präsentiert. Mit dabei: Dudelsack-Musik, flotte Polka, orientalische Folklore, Lieder von Mikis Theodorakis, türkischer Pop und vieles mehr. Die Mitglieder des Integrationsbeirates stehen für Gespräche zur Verfügung. Und natürlich ist multikulinarisch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. 

Das Internationale Fest stellt gleichzeitig den Auftakt zur Interkulturellen Woche vom 12. bis 20. Mai dar.



Dieser Artikel wurde am 25.04.2007 erstellt
zurueckZurück Druckendrucken

2021 © Stadt Fürth - Impressum
Team Home Sitemap
Zum Thema
Gemeinsame interkulturelle Geburtstagsfeier