Aktuelles Stadtgeschichte Themen Programm Service Forum Presse

Sponsoren
Home/Aktuelles/Archiv 2007

19. Mittelfränkisches Jugendfilmfestival

Anfang März steht die Kleeblattstadt ganz im Zeichen des Kinos: Denn anlässlich des 1000-jährigen Stadtjubiläums findet vom Freitag, 2. bis Sonntag, 4. März das 19. Mittelfränkische Jugendfilmfestival im City-Kino in Fürth statt. Gezeigt werden die Streifen talentierter junger Filmemacherinnen und Filmemachern, Jugendgruppen, Schulklassen aus ganz Mittelfranken – und das bei freiem Eintritt!

Anlässlich des 1000-jährigen Stadtjubiläums findet vom Freitag, 2. bis Sonntag, 4. März das 19. Mittelfränkischen Jugendfilmfestival im City Kino in Fürth statt.  


Das Spektakel dauert ein Wochenende und ist Höhepunkt und Abschluss des 19. Mittelfränkischen Jugendfilmwettbewerbs. Mit 85 eingereichten Produktionen, die sich zu einer Gesamtspielzeit von etwa 20 Stunden addieren, verzeichnet das Jugendfilmfestival die höchste Einsendezahl seit seinem Bestehen. Nach einer Vorauswahl sind nun noch 62 Filme in der Wertung. In den insgesamt 12 Stunden Jugendkino geht es um Beziehungstragödien, die Kunst des Kämpfens, Hip Hop im Fürther Stadtpark und die Suche nach dem eigenen „Ich“.

Den Ideen der Wettbewerbsteilnehmern waren praktisch keine Grenzen gesetzt und so finden sich im Programm alle Themen und Genres: Liebes- und actiongeladene Filme, Nachdenkliches, Witziges, cliphafte Unterhaltung, aber auch ansprechende Dokumentationen. Für alle interessierten Jungfilmer gibt es am Samstag um 14 Uhr einen zweistündigen Workshop zum Thema „Dein Film im Netz“ – Möglichkeiten und Grenzen der Verbreitung eigener Filme im Internet.

Den feierlichen Abschluss des Jugendfilmfestivals bildet die Preisverleihung am Sonntagabend. Die von einer Jugend- und einer Fachjury getrennt voneinander ausgezeichneten Filme werden mit dem „Mittelfränkischen Jugendfilmpreis“, einem Geldpreis, prämiert und qualifizieren sich damit für das Bayerische Jugendfilmfest, die „JuFinale“.

Zudem gibt es Sonderpreise für den besten Dokumentarfilm (gestiftet von der Medienwerkstatt Franken), den Darstellerpreis (gestiftet von der Stadt Fürth), den Newcomerpreis „First Cut“ (Filmemacher bis 18 Jahre, gestiftet vom Jugendamt Nürnberg) und den Kurzfilmpreis (bis fünf Minuten, gestiftet von Franken-TV). Auch die Zuschauer können einen Preis vergeben und mit Stimmzetteln ihren Lieblingsfilm aus dem Programm wählen (der Publikumspreis wird gestiftet vom Förderverein Evangelische Medienzentrale Bayern e.V.).

Programm des 19. Mittelfränkischen Jugendfilmfestivals im City-Kino-Fürth, Rudolf-Breitscheid-Straße 14

Freitag, 2. März:
18 Uhr, Eröffnung. Anschließend Filmprogramm  bis 23:45 Uhr

Samstag, 3. März:
11 Uhr Filmprogramm
14 Uhr Workshop „Dein Film im Netz“
16.15 bis 23:45 Uhr Filmprogramm

Sonntag, 4. März
13.30 bis 17 Uhr Filmprogramm
18 Uhr Preisverleihung
Der Eintritt ist  frei

 



Dieser Artikel wurde am 16.02.2007 erstellt
zurueckZurück Druckendrucken

2021 © Stadt Fürth - Impressum
Team Home Sitemap
Kontakte
City-Kino-Fürth
(0911) 77 50 30

E-Mail senden
Links
Jugendfilmfestival