Aktuelles Stadtgeschichte Themen Programm Service Forum Presse

Sponsoren
Home/Aktuelles/Archiv 2007

Mit Phantasie durchs Jubeljahr

In den Räumen des früheren Jugendtreffs „Catch-up" (Wasserstraße 5) haben Ulrike Irrgang, Lutz Krutein und weitere Mitglieder der „Schule der Phantasie" einen Treffpunkt für Kinder (und Erwachsene) eröffnet, der in den kommenden Monaten Workshops, Aktionen und vieles mehr anbietet.

In den Räumen des früheren Jugendtreffs "Catch-Up" haben Mitglieder der "Schule der Phantasie" einen Treffpunkt für Kinder und Erwachsene eröffnet.

Foto: Kramer

Die Fürther „Schule der Phantasie" wurde 2005 gegründet und gehört zum Verein „Netzwerk kinderfreundliche Stadt". Hier engagieren sich Künstlerinnen und Künstler verschiedenster Sparten, die die Kreativität der Kinder fördern und unterstützen wollen.

Eine Auswahl der nächsten Termine im „Haus Phantasia": Samstag, 3. Februar, 11 bis 13 Uhr, Samstagwerkslalt Montag, 5. Februar, 9 bis 10.30 Uhr, FarbKlang - Eltern&Kind Mittwoch, 7. Februar, 15 bis 17.15 Uhr, Farbwerkstatt Donnerstag, 8. Februar, 15 bis 16.30 Uhr, Filz-Workshop Bildwelten

Mehr Informationen gibt es unter Links im rechten Bereich dieser Seite.



Dieser Artikel wurde am 30.01.2007 erstellt
zurueckZurück Druckendrucken

2021 © Stadt Fürth - Impressum
Team Home Sitemap
Zum Thema
Auch die kleinen Fürther feiern
Links
Schule der Phantasie