Aktuelles Stadtgeschichte Themen Programm Service Forum Presse

Sponsoren
Home/Aktuelles/Archiv 2006

An Silvester Jubiläums-Begrüßungsparty

Spektakulärer kann man Silvester in Fürth nicht feiern - schließlich ist es nicht irgendein Jahreswechsel, der begangen wird, sondern dieses Jahr ist er zugleich der Startschuss für die große Geburtstagparty der Stadt Fürth. Das Jahr 2007 steht ganz im Zeichen des Stadtjubiläums, denn einen 1000. Geburtstag feiert man nur einmal!

Alle Fürtherinnen und Fürther, aber selbstverständlich auch Gäste aus Nah und Fern, sind herzlich eingeladen, dieses besondere Ereignis bei freiem Eintritt mitzufeiern.

Zwischen 21 Uhr und 1.30 Uhr wird vom Rathaus über die Gustavstraße bis hin zum Grünen Markt eine Begrüßungsparty gefeiert, die es in sich hat!

Mit einer imposanten Rathausillumination wird ein Jahrtausend Fürther Geschichte lebendig und beleuchtet – im wahrsten Sinn des Wortes – die Kleeblattstadt in all ihren Facetten. Von der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 1007 bis in die Gegenwart, wird mittels modernster Technik Fürth dargestellt wie es ist: Traditionell, lebendig, innovativ, einfach einzigartig!

Der Start der Show ist etwa um 23 Uhr; sie dauert ca. 15 Minuten und wird durchgängig bis bis 1.30 Uhr wiederholt.

Grüner Markt:

Die Bühne auf dem Grünen Markt steht ganz unter dem Motto „Fürther Legenden“ „Da Capo“ und „Rudi Madsius & friends“ sind solche Legenden und werden dem Publikum musikalisch kräftig einheizen.

21 bis 22 Uhr

„Da capo“ hatten vor nun fast 37 Jahren ihren ersten Auftritt! Ihr Markenzeichen damals: eigenständiger Underground mit ordentlichem Westcoast-Einschlag und einem leichtfüßigen, von Gitarren getragenem bluesigen Rock. Peter Stanek, Peter Treiber, Peter Wiesner und Alfred Urban wurden mit diesem Sound zu einer der „amerikanischsten“ Gruppen in Deutschland zu ihrer Zeit. In der Silvesternacht feiert die Band Reunion und sie wird einmal mehr beweisen, dass sie nichts von ihrer melodischen Qualität und Frische verloren hat. Eine Legende erwacht zu neuem musikalischem Leben und Sie sind dabei!

22.30 bis 1 Uhr

„Rudi Madsius & friends“

35 Jahre Bühnenerfahrung hat Rudi Madsius auf dem Buckel. Für den Sänger und Gitarristen ist Musik Lebensinhalt und Spaß zugleich. Die Musikstile variieren zwischen Blues, Jazz, Soul, Rock und Tex Mex und entsprechend vielseitig sind auch die Bands und deren Besetzungen, in welchen Madsius spielt. In der Silvesternacht begleiten Rudi Madsius seine (den Fürthern zum Teil noch aus seligen „Cry Freedom“-Tagen bekannten) Mitstreiter Klaus Braun-Hessing (Drums), Helmer Körber (Bass), der Fürth-Amerikaner James T. Durham (Sax), Udo Schwendler (Posaune, Sax), Volker Graf (Keyboard), Keili Keilhofer (Gitarre) und Evert Fraterman (Perc., Drums). Zu hören gibt es an diesem besonderen Abend, neben Songs aus den verschiedenen Platten und CDs, „of the Singer-Songwriter“ (eine neue CD ist momentan in Arbeit, Veröffentlichung im Frühjahr 2007) auch Beliebtes und Bekanntes aus der Soul-, Rock- und Blueskiste.

Die Wirte des Grünen Marktes sorgen für das leibliche Wohl und lassen sich einige Specials einfallen!

21 bis 1.30 Uhr

Auf der Rathausbühne präsentieren sich The Silver Beatles“. Zwar sind die Jungs nicht aus Liverpool, aber sie singen und spielen mindestens so gut wie die Original „Beatles“. Ausverkaufte Konzerthallen in Deutschland, Dänemark, Holland, Italien, Österreich und der Schweiz zeugen von der Qualität und Professionalität der vier Pilzköpfe, die seit ihrer Gründung 1996 zu dem wohl erfolgreichsten Beatles-Act im neuen Jahrtausend zählen. Authentizität und erstklassiges Entertainment zeichnet die Performance aus und überzeugt sogar die Fans, die die Beatles noch live erlebt haben. Hört man die Musik „könnte man meinen, tatsächlich Ohrenzeuge im Damals zu sein, so authentisch tönt der Sound, der sich in dem Maße weitet, wie sich seinerzeit die Kompositionen der Beatles entwickelten“ , so die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Doch damit nicht genug. Ab zwei Uhr laden zahlreiche Kneipen mit verschiedenen Specials in der Gustavstraße, rund um das Rathaus und dem Grünen Markt zum Weiterfeiern ins Jubiläumsjahr ein:

Blue Note (Gustavstraße 41)  „Moulin Rouge Ballnacht“

Champs (Königstraße 112)  „Rock´n Roll Party“

Andalusischen Hund Fürth (Königstraße 111)  „Spanische Nacht“

Baracca (Baldstraße 2) „Merengue, Salsa, Latino,…“

BAR (Gustavstraße 33)  „Musik der 70er und 80er mit DJ Bernie“

und in der Stadthalle, nur ein Katzensprung vom Grünen Markt entfernt, heißt es bei freiem Eintritt ab 1 Uhr „Disco non Stopp“ im Wintergarten. Wem dies zu spät ist, kann sich natürlich auch Tickets für den Silvesterball der Stadthalle besorgen. Ein umfangreiches Programm lässt hier keine Wünsche offen. Näheres unter der Telefonnummer (0911) 7491230.

Hinweis: Für die Dauer der Veranstaltung werden Bus-Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Die Königstraße ist von der Ufer-, Weiherstraße bis zum Rathaus vom Samstag, 30. Dezember, 8 Uhr, bis Montag, 1. Januar, 6 Uhr, gesperrt.

Feiern Sie mit uns in das Jubiläumsjahr der Stadt Fürth – 1000 Jahre alt wird man schließlich nur einmal! Übrigens: die Begrüßungsparty kostet keinen Eintritt!

Das Programm zu Silvesterfeier können Sie im rechten Bereich dieser Seite unter Broschüre herunterladen.



Dieser Artikel wurde am 24.11.2006 erstellt
zurueckZurück Druckendrucken

2021 © Stadt Fürth - Impressum
Team Home Sitemap