Aktuelles Stadtgeschichte Themen Programm Service Forum Presse

Sponsoren
Home/Aktuelles/Archiv 2006
-
Fürth ins rechte Licht gerückt
Im Winter 2007 / 2008 wird mit der Beleuchtung des Rathauses, des Kohlenmarktes, der Volkshochschule, dem Kirchturm St. Michael und anderen wichtigen Ensembles begonnen.

Beleuchtung
Beleuchtung Schloss Burgfarrnbach
Die überwiegend aus dem 19. Jahrhundert stammende Bausubstanz mit ihren reich verzierten Sandsteinfassaden sorgt in Fürth für eine besondere Atmosphäre und einen spezifischen Ortscharakter. Ein von Beleuchtungsspezialisten im Auftrag des Baureferates der Stadt Fürth erstelltes Lichtkonzept wird diese Qualitäten von Gebäuden in der Innenstadt zukünftig auch nachts ins rechte Licht setzen.


Dieser Artikel wurde am 24.10.2006 erstellt
zurueckZurück Druckendrucken

2021 © Stadt Fürth - Impressum
Team Home Sitemap