Aktuelles Stadtgeschichte Themen Programm Service Forum Presse

Sponsoren
Home/Aktuelles/Archiv 2006

Neues Porträt Fürth

Die Kapitel heißen „Die forschen Forscher von Fürth“, „Die Verzückung der fünften Jahreszeit“ oder „Munter wie ein Rollmops“ – Gabi Pfeiffer, Redakteurin bei den Nürnberger Nachrichten, und Erich Malter, Fotograf aus Erlangen, haben mit ihrem „bilder buch stadt fürth“ ein Werk geschaffen, das selbst für eingefleischte Fürther viele Überraschungen bereithält. Tanzkurs beim Streng, Gummibonbons von Trolli, Türkisch- Deutsches Miteinander, die Kärwa, Wohnen, das Theater, die Spielvereinigung, die Stifter – die beiden Autoren spannen einen interessanten Bogen über das städtische Leben kurz vor dem großen Jubiläum 2007.

Die beiden Autoren Gabi Pfeiffer und Erich Malter (h. li.), Hans-Georg Mathias (v. li.) und Familie Kukuk, die in der „bilder buch stadt fürth“ wunderbar ins Bild gesetzt wurden.

Foto: Mohammadzadeh

58 aktuelle Reportagen in 29 thematisch gegliederten Kapiteln auf 179 Seiten mit 283 Fotografien und zusätzlich 21 Info- Kästen mit Zahlen, Daten und Hintergrundwissen machen das neue Fürth-Buch zu einem Lese- und Schauvergnügen der ganz besonderen Art.

Vom ersten Schrei bis zum letzten Seufzer beschreibt Pfeiffer in ihren Reportagen das Lebensgefühl in der Kleeblattstadt, porträtiert die Menschen, ihre Art zu leben und zu denken mit viel Liebe und Humor. Malter, der bereits 1994 ein Fürth-Buch bebildert hat, setzt mit seinen zum Teil ganzseitigen Fotografien die Atmosphäre und den Charakter der Stadt perfekt ins Bild.

Das „bilder buch stadt fürth“ ist für 29 Euro im Buchhandel, in der Bürgerberatung (Hirschenstraße 2).

Weitere Infos unter Links im rechten Bereich dieser Site.



Dieser Artikel wurde am 11.10.2006 erstellt
zurueckZurück Druckendrucken

2021 © Stadt Fürth - Impressum
Team Home Sitemap
Links
"bilder buch stadt fürth"