Aktuelles Stadtgeschichte Themen Programm Service Forum Presse

Sponsoren
Home/Aktuelles/Archiv 2006
Fassadenprogramm aufgelegt
Fürther Schätze werden aufpoliert

Noch sieht sie ziemlich dunkel, fast schwarz aus, an etlichen Stellen bröckelt der Sandstein, Autoabgase und Witterung haben ihr über die Jahrzehnte zugesetzt – kurz die Fassade des denkmalgeschützten Hauses in der Nürnberger Straße 27 kann dringend eine Generalüberholung gebrauchen. Und diese bekommt das stattliche Gebäude aus dem Jahr 1883 nun auch.

Zusammen mit weiteren 21 Anwesen im Fürther Stadtgebiet ist das imposante Haus in das Fassadenprogramm aufgenommen, das die Stadt - zusätzlich zu den ohnehin laufenden Sanierungsprogrammen – zum 1000. Geburtstag im nächsten Jahr aufgelegt hat. Jede der 22 Fassadensanierungen, zehn davon allein in der Nürnberger Straße, wird von der Kommune mit 5000 Euro gefördert. Voraussetzung für die Aufnahme in das Programm ist es, das Stadtbild mit seinen rund 2000 Baudenkmälern noch attraktiver zu machen und die wertvolle Bausubstanz zu erhalten.

Eigentümer Leonhard Karl freut sich über den städtischen Zuschuss, will das Gebäude aber ohnehin von Grund auf sanieren und hochwertigen Wohnraum in unmittelbarer Stadtparknähe schaffen. Über 500 000 Euro sollen dabei investiert werden. Für Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung ist die Bereitschaft zahlreicher Hauseigentümer an derartigen Programmen teilzunehmen, ein schöner Beweis für ihre Verbundenheit mit Fürth: „Diese Bürgerinnen und Bürger zeigen Engagement für unsere Stadt und helfen mit, sie für das Jubiläumsjahr herausputzen.“

Besonders anerkennenswert findet der OB, dass oftmals Privatleute viel Geld in die Hand nehmen, um die schönen historischen Gebäude auf Dauer zu erhalten. Zudem freut sich Jung auch, dass die Stadt dabei – trotz knapper Finanzen – mit gutem Beispiel voran gehen kann und nach der gelungenen Sanierung des Technischen Rathauses am Kohlenmarkt jetzt dem Stadtrat Planungen vorlegen wird, die die Sanierung des Süd-Flügel des Rathauses, rechtzeitig zum großen Jubiläumsfest 2007, zum Inhalt haben.



Dieser Artikel wurde am 16.02.2006 erstellt
zurueckZurück Druckendrucken

2021 © Stadt Fürth - Impressum
Team Home Sitemap