Aktuelles Stadtgeschichte Themen Programm Service Forum Presse

Sponsoren
Home/Sponsoren
Hauptpartner
Mekra-Lang
1932 begannen die Firmengründer Hans und Frieda Lang in einer Hinterhof-Werkstatt in Fürth mit der Produktion unterschiedlichster Spiegel. Heute ist das Familienunternehmen Weltmarktführer für Rundumsichtsysteme an Nutzfahrzeugen.

Mekra Lang

Durch konsequente Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist es der Firma immer wieder gelungen, wegweisende Neuerungen für mehr Sicherheit auf unseren Straßen zur Serienreife zu bringen. Um den Gefahren des toten Winkels noch besser begegnen zu können, arbeitet die Unternehmensgruppe MEKRA Lang derzeit mit Nachdruck an aktiven Fahrerassistenzsystemen.

Die lange Erfahrung im Spiegelbereich gepaart mit stetiger Modernisierung der technischen Anlagen begründen den Erfolg des Unternehmens, dem es gelungen ist, Tradition und Innovation als Säulen der Firmenphilosophie zu vereinen. An 11 Standorten in 9 Ländern finden heute 1400 Mitarbeiter Arbeit, davon 730 alleine in Mittelfranken. Mit den Firmenerweiterungen vor Ort zeigt die Unternehmerfamilie Lang unmissverständlich Flagge für den Standort Deutschland.

"Tradition und Innovation -  in diesem Spannungsfeld hat sich unser Unternehmen weltweit erfolgreich positioniert. Nur wer seine Wurzeln kennt, kann die Zukunft mit Augenmaß gestalten. Deshalb unterstützen wir als traditionsreiches Unternehmen der Spiegelindustrie das 1000-jährige Jubiläum  und bekennen uns durch unsere Firmenerweiterung vor Ort ausdrücklich zu unserem Gründungsstandort Fürth."
Susanne Lang, Geschäftsführerin
Hermann Lang, Geschäftsführer



Dieser Artikel wurde am 07.10.2005 erstellt
zurueckZurück Druckendrucken

2021 © Stadt Fürth - Impressum
Team Home Sitemap
Links
Mekra-Lang