Aktuelles Stadtgeschichte Themen Programm Service Forum Presse

Sponsoren
Home/Sponsoren
Hauptpartner
ECKART GmbH & Co. KG
Die ECKART GmbH & Co. KG, seit 1. Oktober 2005 ein Unternehmen der ALTANA Chemie, blickt auf eine fast 130-jährige Firmengeschichte zurück.

Den Grundstein des heute von Fürth aus weltweit agierenden Unternehmens legte Carl ECKART 1876 als er dort eine Goldschlägerei zur Herstellung von Blattgold gründete. Nicht um Gold, sondern um Bronzepulver drehte sich alles in der 1920 gegründeten Produktionsstätte in Güntersthal. Der älteste, heute noch genutzte Standort der ECKART Gruppe ist inzwischen auf 600.000 Quadratmeter gewachsen.

Luftaufnahme Eckart Werke

ECKART verfügt über insgesamt acht Produktionsstätten in fünf Ländern in Europa, den USA und Asien. Die ECKART Gruppe versorgt damit über 70 Länder mit Effektpigmenten. Diese geben Lacken, Druckfarben oder Kosmetikartikeln ihren besonderen Glanz. Zum Produktspektrum gehören Aluminium-, Perlglanz und PVD-Pigmente, Metallpigmentfarben, Goldbronze- und Zinkpigmente sowie fertige Metallic-Druckfarben für die Grafische Industrie. Pigmente von ECKART werden beispielsweise in der Automobilindustrie aber auch bei anderen Beschichtungen und Lackierungen eingesetzt. Die Kunststoffindustrie verwendet sie unter anderem zur Einfärbung. Bei der Herstellung von Porenbeton dienen die Aluminiumpigmente als Treibmittel.



Dieser Artikel wurde am 13.12.2006 erstellt
zurueckZurück Druckendrucken

2021 © Stadt Fürth - Impressum
Team Home Sitemap
Links
ECKART GmbH & Co. KG